Philipp Patzelt studiert Gesundheitswissenschaft im fünften Semester an der TUM, wodurch er ein breites Verständnis des biopsychosozialen Modells von Gesundheit aufbaut, ergänzt durch Aspekte des Managements im Gesundheitswesen, Epidemiologie und Biostatistik. Am Center for Global Health führt er Literaturrecherchen durch, bereitet Präsentationen vor, assistiert bei der Verbreitung von Webinaren, verbessert und unterstützt den Onboarding-Prozess und übernimmt weitere administrative Aufgaben. In seiner Freizeit engagiert sich Philipp bei der TUM: Junge Akademie. Unter dem Dach der Akademie baut er mit seinem Team eine Peer-to-Peer-Plattform auf, die die Suche nach einem passenden Lernpartner vereinfacht. Im Rahmen der Taskforce CAP ist er Mitorganisator des nächsten TUM: Science Hackathons. Als stellvertretender Leiter des Mitgliedervorstands vertritt er alle Stipendiaten in Diskussionen über die zukünftige Entwicklung der TUM: Junge Akademie. Seine Begeisterung für Ernährung lebt Philipp durch den Besuch von Vortragsreihen wie Iss Das! der Physicians Association for Nutrition.


Zur Team-Übersicht