Borrelia burgdorferi


Direkter Erregernachweis:


  • Methode: PCR
  • Material: Liquor, Gelenkpunktat
  • Transportgefäß: Transportröhrchen ohne Medium oder Urinmonovette
  • Lagerung: zeitnaher Transport, ansonsten 4°C

Hinweis: Die Untersuchung erfolgt in einem auswärtigen Labor (Institut für Mikrobiologie und Hygiene der Universität Regensburg)

Indirekter Erregernachweis:


  • Methode: ELISA, Immunoblot
  • Material: Serum
  • Transportgefäß: Serum: Serummonovette; Liquor: Urinmonovette oder sterilem Transportröhrchen
  • Lagerung: zeitnaher Transport, ansonsten 4°C

Hinweis: Bei Verdacht auf Neuroborreliose ist die Einsendung einer Serum- und einer Liquorprobe notwendig, die am selben Tag abgenommen werden müssen. Die Untersuchung wird extern durchgeführt U.