Brucella spp.


Direkter Erregernachweis


  • Methode: kulturelle Anzucht
  • Material: Blutkultur, Gewebe, Punktate, Abstriche
  • Transportgefäß: Biopsien in Transportröhrchen ohne Medium oder in sterilen Bechern; Punktate, Sekrete und andere Flüssigkeiten in sterilen Schraubflaschen oder Transportröhrchen; Blutkulturflaschen;  Abstriche in Abstrichröhrchen mit Transportmedium
  • Lagerung: zeitnaher Transport, ansonsten 4°C

Hinweis: Der Verdacht auf  Brucella spp. muss extra auf dem Antragsschein vermerkt werden! Die Anzucht dauert Tage bis Wochen.

Indirekter Erregernachweis


  • Methode: Komplement-Bindungs-Reaktion (KBR)
  • Material: Serum
  • Transportgefäß: Serummonovette
  • Lagerung: zeitnaher Transport, ansonsten 4°C

Hinweis: Die Untersuchung wird 1x/Woche durchgeführt. In dringenden Fällen nach Rücksprache. Im positiven Falle erfolgt eine Bestätigung durch das Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr München.